Dienstag, 25. April 2017

____gemelos2000





_____gemelos2000______________________________________________________________www.gemelos2000.de

gründeten sich im Jahr 2000 auf dem 4. international 72h-Congress for performance & Visual Arts, der Gallery SoToDo in Sacramento/ Kalifornien/USA
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Die künstlerische Arbeit umfasst alle erdenklichen Ausdrucksformen, mit Schwerpunkt auf Malerei, Zeichnungen, Fotografie, Installationen, Environments sowie konzeptuellen, performativen und partizipativen Aktionen, Kollaborationen und Interventionen im öffentlichen Raum.
(Sacramento, Los Angeles, San Francisco, Berlin, Köln, Dakar, Kassel, Madrid, Málaga, Marbella, Szczecin, Łódź,...)
°°°°°°° °°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°° ° ° ° ° ° °° ° °°°°°° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °°°°°°°°°° ° ° ° 
____gemelos2000 verfolgen u.a. die Idee zu experimentieren und sich auf synchrone, parallele, 
unterbrochene, kontinuierliche, interaktive und auch ungeplante und spontane performance einzulassen.
°°°° °°° °°°° °° °° °°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°° °°° °°°° °°°°°°°°°°°°°°°°° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Vielschichtig 
und auf mehreren Ebenen erlesbar, 
wird man in den Räumen von ____gemelos2000 durch 
zahlose Zeitwelten transportiert. 
Zeichensysteme treffen aufeinander, verdichten sich und 
werden wohl nie als gesamtes entschlüsselt 
werden, denn was für den einen 
Interferenz 
sein mag, ist für den anderen 
möglicherweise das einzig 
Verständliche.
Zeit
Raum
Zeichen
Sprache
Vier Elemente, die eng 
miteinander verknüpft,das 
strukturelle Gewebe 
der Arbeit von 
gemelos2000 
ausmachen und sich 
in ihren Bildern 
(Zeichnung, Fotografie, 
Malerei, Pixel), Sounds 
(Geräuschsmusikradiocollagen) 
und Installationen 
(Objekte, Assamblagen,Enviroments) 
bis zu ihren konzeptuellen und
performativen Interventionen 
in Konzentrationen von 
subtil bis massiv 
manifestieren.
Für ____gemelos2000 gibt es keine Zufälle 
im herkömmlichen Sinne, 
sie entpuppen sich zu den mitunter
wertvollsten Elementen, 
die einen aufgrund ihrer Unvorhersehbarkeit
und ihres Überraschungseffektes 
immer wieder aus dem 
kleinen Karoraster 
der passiven Erwartungs- 
und Konsumhaltung 
herauskatapultieren.
Authentizität oder Imitation, 
Zivilcourage und Globalität... 
Bewusstmachung menschlicher 
Verhaltensmuster 
und der Möglichkeit 
individueller Einflussnahme.
......................................
°°°°°°°°°°°°°°°°°°
°°°°°°°°°°

NEXT PROJECT
parapetto____gemelos2000 & guests ( Hommage an Witkacy)
during PAF 2017 Berlin
14.07.2017-18.07.2017
at Projektraum Ventilator24, Katzbachstraße 24, 10965 Berlin
With:
Alfredo Sciuto, Franz J. Hugo, Zara Marlen, Axel Pahlawi, Florence Obrecht, Melvin Neumann, Visuman,
Leonid Tchernobelskij & Co, Sarah Teichmann, Christian Schmidt-Chemnitzer, Theodor di Ricco, Amy J. Klement, Wu Zhi, 
Alexej Tchernyi, Misha Shenbrot, DJ HOBBY, moellhusen + hille, Friedel & aGrey, Max Bunt/DJ, Mizza Caric, Zam Johnson, HeikeMaria unVORStellBAR, Jörn J. Burmester und weiteren Überraschungsgästen und Künstlern der Gallery SoToDo, mit Feier des 
20jährigen Jubiläums des 1. International 72h- Congress for Performance & Visual Arts (1997)

CONTACT
____gemelos2000
P.O.BOX: 670212
10207 Berlin
www.gemelos2000.de__________________________________________________________________________________________________gemelos2000

-- 


Keine Kommentare:

Kommentar posten